089/41 32 67 05 praxis@kubitz.net

veränderung zum besseren

Man muss, man sollte, man darf nicht, es wäre besser – und so weiter und so fort. Alle haben sehr viel Meinung über Dein Leben – und noch mehr Ansprüche. Du selbst natürlich auch. Und dann, irgendwann, fühlt sich das alles nicht mehr richtig an. Der Druck ist schwer auszuhalten und der Spaß – ist längst verloren gegangen.

Vielleicht ist es Zeit für eine Veränderung. Eine zum Besseren!  

wir leben – und das kann sehr kompliziert sein

Es ist erstaunlich: Der eine Mensch findet im Fußballklub seine Erfüllung, die andere will nächtelang tanzen. Andere genießen klassische Konzerte, Yoga oder die Herausforderung im Job. Wenn es um unser Glück geht, ist die Welt sehr tolerant. 

Doch kaum bewegt sich unsere Energie in Richtung Nullpunkt oder Ängste stellen sich in unseren Weg – ist Schluss mit Individualität. Obwohl nichts so persönlich ist, wie unsere Probleme: 

  • Wieso können wir nicht einfach „nein“ sagen, wenn wir ausgenutzt werden?
  • Warum fehlt einem manchmal jede Kraft?
  • Aus welchem Grund geraten wir in Liebesdingen immer wieder an die gleichen Idioten?
  • Und warum läuft das mit dem Job so aus dem Ruder?
  • … 

Sobald diese Probleme (die andere herablassend „Herausforderungen“ nennen) über unseren Kopf wachsen, hagelt es mit Ratschlägen. Jeder kennt jemanden der oder etwas, das in so einem Fall immer hilft – doch kaum einer führt durch die ganz persönliche schwierige Zeit. Die einen raten, „den Arsch zusammenzukneifen“ die anderen schwören auf „bewusst in den Schmerz zu gehen“. Manche finden, dass Medikamente gut helfen, andere warnen davor. 

Burnout, Depression, Ängste und Zwänge sind heute schon Volks- oder Zivilisationskrankheiten. Vielleicht muss es erst gar nicht so weit kommen? 

Wichtig ist, du weißt, dass du damit nicht alleine bist. Du musst damit nicht alleine klarkommen. Im Gegenteil: Vielleicht ist das sogar deine große Chance. Ich selbst kenne das gut: Als Familienvater, Journalist und Agenturchef hatte ich beinahe den Boden unter den Füßen verloren. Dann, als ich mühsam den Weg zurück zur inneren Balance gefunden hatte, wurde mir klar, das ich dadurch viel gewonnen habe. 

Und nun? Vielleicht kann ich dich durch dein „Update“ führen? Es muss nicht immer gleich eine Therapie sein – manchmal genügt auch eine kurze Psychologische Beratung oder ein verständnisvolles Gespräch unter Menschen. Dazu hier mehr

mein angebot für dich

Mit den Methoden Achtsamkeit, Gesprächspsychotherapie und systemische Aufstellung erkunden wir gemeinsam deine innere und äußere Welt. Und häufig ist schon das Wahrnehmen des eigenen Ich, der Beziehung mit anderen und der Standpunkt im eigenen System entlastend und hilfreich. 

Zusätzlich biete ich in passenden Situationen folgende Tools an: 

Natürlich kommen alle Methoden und Tools sowohl bei der Therapie, beim Coaching und in der Beratung zum Einsatz. Welche es sein werden, entscheiden wir gemeinsam.

 

mein menschenbild

Du suchst nach einem Hurra-Coach, der Dich eben mal auf die Erfolgsschiene setzt? Dann bin ich die falsche Adresse. Du glaubst, eine tief greifende und allumfassende Analyse Deiner früheren Leben oder eine quantenphysikalische Verbindung zu einer höheren Macht führt Dich auf einen neuen Bewusstseinszustand? Auch das ist nicht mein Ansatz.

Was ich Dir anbiete, ist eine persönliche Beziehung zwischen zwei Menschen und einen Raum, in dem Du Dich entwickeln darfst. Ich weiß, dass jeder Mensch das Potenzial zum positiven Wachstum in sich trägt – es braucht allerdings den Raum, um sich zu entwickeln. 

Der Psychologie Carl R. Rogers hat das so beschrieben: Jeder Mensch strebt nach Selbstverwirklichung, Wachstum, Autonomie und Freiheit – nach einer kongruenten Version von sich selbst. Und obwohl wir noch nicht perfekt sind, tragen wir für dieses Update alles Notwendige in uns. Der Therapeut oder Berater stellt für diese Entwicklung den passenden Rahmen zur Verfügung.

Meiner Überzeugung nach, sind Gesprächspsychotherapie, Systemische Methoden, Achtsamkeit und Tools der Positiven Psychologie ein sehr nützlicher Rahmen für die persönliche Entwicklung. 

In diesem Sinn werde ich alles tun, was mir möglich ist: Wir werden über Dich und Deine Gefühle reden, vielleicht etwas Achtsamkeit oder Selbsthypnose üben oder mit Aufstellungen arbeiten. Es gibt sehr viele Tools und Techniken. Welche wir davon einsetzen, werden wir gemeinsam herausfinden.  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen